#1 FATEX-RS 2020/41: Corona-Tests für Reiserückkehrer aus Risikogebieten/Bußgeldkatalog von Admin FATEX 04.08.2020 16:56

Liebe Mitglieder,

Corona-Tests für Reiserückkehrer aus Risikogebieten bald Pflicht?
Bislang sind die Corona-Tests nach öffentlich-rechtlichen Vorschriften freiwillig.
Im Laufe der Woche soll aller Voraussicht nach für kostenfreie verpflichtende Tests eine Anordnung des Bundesgesundheitsministeriums erfolgen.
Unabhängig davon können jetzt schon die Mitarbeiter arbeitsrechtlich dazu verpflichtet werden. Dies geschieht etwa durch eine Verpflichtungserklärung, wie wir sie zuletzt den FATEX-Mitgliedern zur Verfügung gestellt haben.

Vermitteln die Corona-Tests die Sicherheit, die man sich davon verspricht?
Ein negatives Testergebnis ist eine reine Momentaufnahme. Deshalb sei es sinnvoll innerhalb von fünf bis sieben Tagen einen Wiederholungstest durchzuführen, der auch kostenfrei angeboten wird, so eine Verlautbarung aus dem Sozialministerium Baden-Württemberg.

Wie lange dauert es, bis ein Testergebnis vorliegt?
Je nach Testaufkommen : Zwischen 24 Stunden und vier Tagen. Um eine häusliche Quarantäne kommen Reiserückkehrer aus Risikogebieten demnach kaum herum, es sei denn es wurde innerhalb von 48 Stunden vor Einreise nach Deutschland ein negativer Corona-Test nach anerkannter mikrobiologischer Methode durchgeführt und das Ergebnis liegt bei Einreise schon vor.

Welche Bußgelder drohen Rückreisenden aus Risikoländern bei etwaigen Verstößen gegen die Corona –VO?
Diese sind beachtlich. Wir fügen den Bußgeldkatalog in der Anlage bei.


Mit freundlichem Gruß

Winfried Maier / Claudia Friedrich
---------------------------------------------------------------------
FATEX – Geschäftsstelle
Heinestr. 169
70597 Stuttgart
Germany
Fon: +49.711.9765827
Fax: +49.711.9765830
E-Mail: c.friedrich@deutscherfachverband.de
http://www.fachverband-textilpflege.de
---------------------------------------------------------------------

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz